Aktuelle Reden

9. Januar 2017 Reden/Frieden und Abrüstung

Große Friedensdemonstration in Bremerhaven

Am vergangenen Samstag trotzen hunderte Menschen der eisigen Kälte und kamen zur großen Friedensdemo Mehr...

 
15. Dezember 2016 Außenpolitik

MdEP Sabine Lösing (DIE LINKE.): Umsetzung der Gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik

In dem Bericht zur Umsetzung der Gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik (Brok) gibt es nur eine M Mehr...

 
10. Dezember 2016

Herbert Behrens: Interview zum Abgasskandal im Morgenmagazin

Abgasskandal: "Brüssel hat Bewegung gebracht" "Wenn eine Expertenkommission unabhängig sein will, Mehr...

 

Treffer 1 bis 3 von 7

 

Die nächsten Termine

19. Januar 2017 - 19. Juli 2017 | 3 Einträge gefunden
Landtagswahl 2018: Regionalkonferenz Oldenburg
21. Januar 2017 11:00 - 17:00
Landtagswahl 2018:Samstag, 21. Januar 2017, 11-17 Uhr, Cafe Herz, Stedinger Str.30, 26135...
Landesverband/ Konferenz/ Landtagswahl Cafe Herz, Stedinger Str.30, 26135 Oldenburg
Landtagswahl 2018: Regionalkonferenz Osnabrück
21. Januar 2017 11:00 - 17:00
Landtagswahl 2018:Samstag, 21. Januar 2017, 11-17 Uhr, Kath. Familien-Bildungsstätte e. V....
Landesverband/ Konferenz/ Landtagswahl Kath. Familien-Bildungsstätte e. V. , Große Rosenstraße 18, 49074 Osnabrück
Landtagswahl 2018: Regionalkonferenz Hannover
22. Januar 2017 11:00 - 17:00
Landtagswahl 2018:Sonntag, 22. Januar 2017, 11-17 Uhr FZH Ricklingen, Ricklinger Stadtweg 1,...
 
 
 
 

Regionalkonferenzen - Landeswahlprogramm

  Braunschweig

Samstag, 7. Januar 2017, 11-17 Uhr,
AWO Begegnungsstätte, Frankfurter Str. 18,
38122 Braunschweig

Verantwortlich: Ursula Weisser-Roelle, Victor Perli

Lüneburg      


Samstag, 7. Januar 2017 , 11-17 Uhr
Universität Lüneburg, Rotes Feld/Rotenbleicher Weg 67,
21335 Lüneburg

Verantwortlich: Anja Stoeck, Michael Braedt

Oldenburg   

Samstag, 21. Januar 2017, 11-17 Uhr,
Cafe Herz, Stedinger Str. 30,
26135 Oldenburg

Verantwortlich: Hans-Henning Adler, Kreszentia Flauger

Osnabrück


Samstag, 21. Januar 2017, 11-17 Uhr,
Kath. Familien-Bildungsstätte e. V. , Große Rosenstr. 18,
49074 Osnabrück

Verantwortlich: Daniel Josten

Hannover


Sonntag, 22. Januar 2017, 11-17 Uhr
FZH Ricklingen, Ricklinger Stadtweg 1,
30459 Hannover

Verantwortlich: Herbert Behrens, Michael Ohse

Einladung zur LandesvertreterInnenversammlung

Liebe Genossin, lieber Genosse,

wir laden Dich herzlich als Delegierte / Delegierten zur Aufstellung unserer Landesliste für
den 19. Deutschen Bundestag zur LandesvertreterInnenversammlung ein.

Die Vorschläge für die Tagesordnung mit Zeitplan und die Geschäftsordnung sind diesem Schreiben beigefügt. Der CongressPark Wolfsburg ist barrierefrei. Bei weiteren Bedarfen bitten wir um Rückmeldung an das Landesbüro. Den organisatorischen Hinweisen entnimm bitte alle weiteren Details für eure Anreise und den Aufenthalt in Wolfsburg.

Wir wünschen eine gute Anreise.
Mit sozialistischen Grüßen

Anja Stoeck               Herbert Behrens           Giesela Brandes-Steggewentz 

Landesvorsitzende      Landesvorsitzender       Landesgeschäftsführerin        

 


Einladung zur LandesvertreterInnenversammlung am 28. Januar 2017 in Wolfsburg

Aktuelles
18. Januar 2017 Landesverband/Arbeit + Soziales

Schwarze Null nicht zum Fetisch erheben

Laut Finanzministerium kommt Niedersachsen ohne neue Schulden aus. Dies geht aus einer vorläufigen Bilanz für das Jahr 2016 hervor. Hierzu erklärt Lars Leopold, Mitglied des Landesvorstands DIE LINKE. Niedersachsen: „Diese Bilanz, aber auch der erste Landeshaushalt ohne Neuverschuldung zeigen vor allem eines: Niedersachsen ist strukturell unterfinanziert. Statt die maroden Schulen, fehlende Kita- und Krippenplätze sowie die leeren Kommunalkassen auf die politische Tagesordnung zu setzen, feiert sich die Landesregierung für ein abstraktes Sparziel." „SPD und Grüne nehmen die schwarze Null ausgerechnet in einer Phase von Rekord-Steuereinnahmen und Niedrigzinsen wichtiger als die vielen ungelösten Probleme im Land. Die Landesregierung sollte sich lieber dafür engagieren, eine gerechte Vermögens- und Erbschaftssteuer einzuführen. Wir brauchen eine investive Politik, um eine funktionierende Infrastruktur zu sichern. Daher fordern wir ein konsequentes Umsteuern in der Arbeitsmarkt-,  Mehr...

 
13. Januar 2017 Öffentlichkeitsarbeit/Infos

Erste Regionalkonferenz zur Programmdiskussion

Volles Haus bei der Regionalkonferenz der Region Braunschweig. Rund 40 Mitglieder arbeiten und diskutieren solidarisch unsere Ideen für das Landtagswahlprogramm aus. Eine starke LINKE für ein soziales, gerechtes, demokratisches, ökologisches, friedliches und gebildetes Niedersachsen.  Mehr...

 
Weitere News
11. Januar 2017 Landesverband/Flüchtlinge/Asylpolitik

Flüchtlingsfeindlichkeit von SPD und Grünen in Niedersachsen

DIE LINKE. Niedersachsen unterstützt die Forderung des niedersächsischen Flüchtlingsrates nach der Wiederaufnahme des Aufnahme-Programms für syrische Flüchtlinge. Seit 18 Monaten verweigert die niedersächsische Landesregierung unter SPD und Grünen dies. Es steht außer Frage, dass das Aufnahmeprogramm syrischer Flüchtlinge dringend benötigt wird. Das Land Niedersachsen hätte sogar nur überschaubare Kosten. Dies ist für uns als LINKE das absolute Minimum. "Dass syr Mehr...

 
6. Januar 2017 Landesrat LINKE Frauen

Initiative für eine weibliche Spitzenkandidatur zur Bundestagswahl

Der Landesrat LINKE Frauen, die Frauenstruktur des Landesverbandes DIE LINKE.Niedersachsen, hat einstimmig beschlossen, sich für eine Frau an der Spitze der Landesliste zur Bundestagswahl einzusetzen. Die entsprechenden Anträge an die Aufstellungsversammlung wurden Ende Dezember eingereicht und veröffentlicht. Das Anschreiben an die Mitglieder und die Antragstexte sind im folgenden Text nachzulesen. Mehr...

 
5. Januar 2017

Chronische Unterfinanzierung der Kommunen beenden

LINKE. Niedersachsen fordert dringend Entlastung der Kommunen Laut Statistischem Bundesamt ist die Verschuldung der Kommunen in Niedersachsen in den ersten neun Monaten 2016 um 5,7 Prozent auf 13,2 Milliarden Euro angewachsen. Das ist im Vergleich der Bundesländer der höchste Anstieg. Hierzu erklärt Lars Leopold, Mitglied des Landesvorstands DIE LINKE. Niedersachsen: „Während sich die rot-grüne Landesregierung für Schuldenbremse und Entschuldungsverträge mit einzelnen Kommunen feiern lässt, fehlen vielerorts die Mehr...

 

Treffer 1 bis 3 von 21